Grenzwerte für das Betriebsgeräusch von Luft-Wärmepumpen

Das Betriebsgeräusch von Luft-Wärmepumpen wird zunehmend zum Entscheidungskriterium. In weiten Bereichen gilt schon jetzt ein im Zuge der Bauverhandlung nachweisbarer maximaler Betriebsschallpegel von 30 oder sogar 25 dB(A) an der Grundgrenze (ÖAL Richtlinie 3). Aber auch immer mehr Wärmepumpen-Förderungen stellen nicht mehr nur hohe Anforderungen an die Effizienz der Geräte, sondern auch an die Schallimmission an der Grundgrenze (siehe Wärmepumpen-Förderung OÖ).

Um die Schallwerte einzuhalten müssen die Außengeräte mit einem dem Geräteschallpegel entsprechenden Abstand zur Grundgrenze positioniert werden.  Mit den gängigen Luft-Wärmepumpen wird das jedoch zum Problem: Positioniert man die Außengeräte schalltechnisch optimal in der Mitte des Grundstücks (was in fast allen Fällen auf Grund der Bebauung gar nicht möglich ist), so muss das Grundstück über 40 m Länge und Breite verfügen. D.h. selbst im optimalsten Fall müsste das Grundstück knapp 2.000 m² umfassen. 

KLEINER BIS MITTLERER LEISTUNGSBEREICH

Panasonic Aquarea Silent - die leiseste Luft-Wärmepumpe

Unsere Luft-Wärmepumpen der Modellreihe "Silent" sind hier die optimale Wahl:

Panasonic AQUAREA Luft-Wärmepumpen mit den Schallhauben Silent S bieten Ihnen die leiseste und gleichzeitig die kostengünstigste Lösung einer effizienten, leistungsstarken Luft-Wärmepumpe um die steigenden schalltechnischen Anforderungen zu erfüllen.

Mit einem Schalldruckpegel in 1,5 m von deutlich unter 30 dB(A) lassen sich die Geräte auch im dicht bebauten Wohngebiet und bei kleinen Grundstücken problemlos aufstellen. Im "Flüstermodus" lässt sich das Betriebsgeräusch nochmals um bis zu 6 dB(A) reduzieren. Der Flüstermodus kann dauerhaft oder zeitabhängig über die integrierte Schaltuhr programmiert werden.

Die Schallhaube Silent S hat keinerlei negative Auswirkungen auf Heizleistung, Effizienz und Funktionalität des Außengerätes. Dies wurde durch Messungen am Wärmepumpenprüfstand nach EN14511 bestätigt.  Danke der großflächigen Bedienungsdeckeln an 4 Seiten bleibt das Gerät für Inbetriebnahme und Service frei zugänglich.

Die Schallhauben werden aus verzinktem und pulverbeschichtetem VOEST-Stahlblech hergestellt und sind vollständig mit schallisolierendem und -absorbierendem Verbundschaumstoff ausgekleidet.   

Sehr leise UND leistungsstark - auch im tiefen Winter

Innengerät Wand für Betrieb mit externem Boiler oder Schichtspeicher
Innengerät Stand mit integriertem 200l Edelstahlboiler

Panasonic Aquarea Silent vereint somit alle Anforderungen an eine moderne Luft-Wärmepumpe:

  • Äußerst leise und akustisch unauffällig, Schalldruckpegel unter 30 dB(A) in 1,5 m
  • 100 % Heizleistung bis Lufttemperaturen von -20 °C  (ohne Einsatz einer Elektro-Heizung)
  • 55 °C Vorlauftemperatur auch bei -20 °C  (ohne Einsatz einer Elektro-Heizung)
  • Hohe Effizienz SCOP bis 4,9
  • ETAs bei 55°C Vorlauf über 125%.
  • Energieeffizienzklasse A++, ab 2019 A+++
  • Split-Gerät mit Inverter+ Technologie
  • 5 Jahre Garantie auf Panasonic-Verdichter

Die Modellreihe Silent ist für alle LT und T-CAP Außengeräte lieferbar. Die Innengeräte sind in Wandausführung für den Betrieb mit externem Boiler oder Schichtspeicher und in Standausführung als Kombi-Hydro mit integriertem 200l Edelstahlboiler erhältlich. 

Die Anwendungsfälle sind grenzenlos: Von kleinen Single-Wohnungen oder modernen Einfamilienhäusern, über Sanierungsobjekte mit Heizkörpern bis hin zu Mehrparteienhäuser oder gewerblich genutzten Immobilien und Geschäftsflächen.

Der Heizleistungsbereich reicht von ca. 4,0 - 16,0 kW bei L-15W35 und bei L-15W55 (!). In Kaskaden-Anwendung mit 2, 3 oder mehr Geräten können, nach oben hin fast offen, auch große Heizleistungen abgedeckt werden.

Für nähere Informationen und Details zu Innengeräten und Steuerung klicken Sie bitte hier:   Panasonic Aquarea

MITTLERER BIS GROSSER LEISTUNGSBEREICH

HidROS made in Europe - große Heizleistung ganz leise

HidROS Split WZT Innen- und Außengerät
HidROS Kompakt LZT Außenaufstellung

Wenn es um leise Wärmepumpen zum Heizen und Kühlen in der gewerblichen Anwendung geht, liegt man mit unseren HidROS Silent Großsystemen genau richtig.

Immer öfter müssen Großwärmepumpen sehr aufwendig mit zusätzlichem Schallschutz kombiniert werden um die gestrengen Behördenauflagen zu erfüllen. Das bedeutet zusätzliche Kosten und erhöhten Platzbedarf. Häufig werden aber auch mit dem aufwendigsten Schallschutz die Anforderungen nicht erfüllt.

Exakt in diese Kerbe schlagen unsere Silent Modelle von HidROS:

Die hochwertig und in Europa produzierten Geräte stellen in Sachen geringes Betriebsgeräusch UND große Heiz- und Kühlleistung alles in den Schatten. Je nach schalltechnischer Anforderung sind die HidROS Silent in Kompakt- oder in Split-Ausführung lieferbar.

Die Kompakt-Geräte reichen von 25-180 kW Heizleistung bei einem Schallleistungspegel von 66-72 dB(A). In der Split-Variante stehen 8 Baugrößen von 24-91 kW mit einem Schallleistungspegel von nur 55-60 dB(A) zur Verfügung. In Kaskaden-Anwendung können auch deutlich größere Leistungen abgedeckt werden.

Erreicht werden diese sehr niedrigen Schallwerte durch einen schalltechnisch gekapseltes Verdichter-Gehäuse auf einem freischwingenden Rahmen und spezielle Ventilatoren.

Erhältlich sind die Serien als 2-Leiter- (optional auch zur Brauchwasserbereitung) oder als 4-Leitersystem.  

Beide Systeme liefern eine maximale Vorlauftemperatur von 65°C und verfügen über einen weiten Betriebsbereich von -20 bis 43°C Außentemperatur.

Die umfangreiche Zubehörpalette von Hydraulik Komponenten wie Pumpen, Pufferspeicher, Schmutzfänger über elektrische wie Sanft-Anlauf, div. Heizbänder bis hin zu steuerungstechnischen wie Kaskadenregelung, RS485-Schnittstelle und Fernwartung mit Störmeldungsweiterleitung erlaubt eine nutzer- und anwendungsspezifische Optimierung der Anlagen.